AGB

Übersicht

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Selbstbelieferungsklausel
4. Angebot und Vertragsschluss
5. Vertragstext
6. Widerrufsrecht
7. Preise und Versandkosten
8. Lieferung & Lieferzeit
9. Rücksendungen
10. Zahlung
11. Eigentumsvorbehalt
12. Gewährleistung
13. Datenschutz
14. Datenschutz für unsere Social-Network-Buttons

 

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von TanzLust an Endverbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Angebote, Lieferungen und Leistungen der Fa. TanzLust, Hauptstr. 6, 68526 Ladenburg – im Folgenden TanzLust. Für den Vertrag gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen; andere Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn TanzLust diesen nicht ausdrücklich widerspricht.

Mit der Auftragsbestätigung / Bestellung erklärt sich der Auftraggeber mit dem Inhalt der AGB einverstanden. Er bestätigt, die AGB erhalten bzw. im Internet gelesen zu haben.

 

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

TanzLust
c/o Steve Kühny
SUPADANCE Main Dealer Deutschland und Österreich
Hauptstrasse 6
68526 Ladenburg
Deutschland

USt.-IdNr.: DE 268017320

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen während unserer Bürozeiten von Montags bis Donnerstags von 8:00 Uhr bis 12:30 Uhr und Freitags von 08:00 Uhr bis 11:30 Uhr sowie zu den geltenden Öffnungszeiten (siehe Ladengeschäft / Öffnungszeiten) unter der Telefonnummer +49 (0) 6203 - 844 95 48 sowie per E-Mail unter info[at]supadance.de

 

3. Selbstbelieferungsklausel

Sollte TanzLust zur Lieferung bestellter Ware nicht in der Lage sein, weil der Lieferant von TanzLust (SUPADANCE International Ltd. / London) seine vertraglichen Verpflichtungen zur Lieferung nicht erfüllt, ist TanzLust gegenüber dem Auftraggeber berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Im nichtkaufmännischen Verkehr gilt dies jedoch nur dann, wenn TanzLust mit dem betreffenden Lieferanten ein konkretes Deckungsgeschäft abgeschlossen hat, das Ausbleiben der Lieferung nicht zu vertreten hat und es sich bei dem Deckungsgeschäft um ein kongruentes Deckungsgeschäft gehandelt hat. TanzLust wird auch von der Pflicht zur Erbringung der Leistung frei, wenn TanzLust aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund nicht vorhersehbarer und durch zumutbarer Aufwendungen nicht zu überwindende Leistungshindernissen an der Erbringung der Leistung gehindert ist. Ein von TanzLust zu vertretendes Hindernis berechtigt nicht zum Rücktritt.

 

4. Angebot und Vertragsschluss

4.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

4.2 Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

 

5. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

6. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

A. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (SUPADANCE Deutschland / Fa. TanzLust, c/o Steve Kühny, Hauptstraße 6, 68526 Ladenburg, Tel.: 00 49 - 6203 844 95 48, E-Mail: info[at]supadance.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


Allgemeine Hinweise
Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.
Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück.
Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.


B. Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An
SUPADANCE Deutschland
Fa. TanzLust
Hauptstraße 6
68526 Ladenburg
Deutschland
E-Mail: info[at]supadance.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________________

_______________________________________________________



Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) __________________



________________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_________________________
Datum


(*) Unzutreffendes streichen

 

7. Preise und Versandkosten

7.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.

7.2 Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Sie finden eine Übersicht auf der Seite Versandinformationen .

 

8. Lieferung & Lieferzeit

8.1 Die Lieferung erfolgt in die auf der Versandseite angegebenen Länder. Weitere Länder nur auf Anfrage. Die Schweiz ist explizit von der Belieferung ausgeschlossen.

8.2 Die Lieferzeit beträgt in der Regel 1-2 Werktage (innerhalb Deutschlands), wenn die Ware auf Lager ist. Sollte die Ware nicht auf Lager sein, wird diese bei SUPADANCE London bestellt. In diesem Fall variiert die Lieferzeit je nach dortigem Produktionsprozess. Bei Sonderbestellungen / Sonderanfertigungen kann sich die Produktionszeit über das sonst übliche Maß hinauszögern. Wir haben auf die Lieferzeit von SUPADANCE London leider keinen Einfluß und können bei Sonderbestellungen / Sonderanfertigungen auch keine konkreten Zusagen zur Lieferzeit vereinbaren.

8.3 Bei der Zahlungsart "Überweisung" wird die Ware erst versendet, wenn der Ihnen per Mail genannte Rechnungsbetrag auf unserem Konto eingegangen ist. Ein Versand ohne vorherige Zahlung ist leider nicht möglich.

 

9. Rücksendungen

Rücksendungen für Kunden aus DEUTSCHLAND:

9.1 Wenn Sie gekaufte Waren bei uns zurücksenden möchten, müssen diese in ungebrauchtem Zustand sein. Die Schuhe dürfen also noch nicht "betanzt" sein. Ansonsten ist eine Rückgabe der Schuhe nicht mehr, oder nicht ohne Abschlag möglich, da wir diese Schuhe nicht mehr als "neu" anbieten können. Die Höhe des Abschlages hängt mit dem Grad der Abnutzung zusammen und wird von uns nach Erfahrungswerten festgelegt. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Schuhe bei Fälligkeit einer Abschlagszahlung wieder zurückzufordern und auf die Rückgabe mit Abschlagszahlung zu verzichten.

9.2 Ausschließlich bei einer falsch-oder mangelhaften Lieferung trägt SUPADANCE Deutschland die Rückversandkosten (Porto). Die Gefahr der Rücksendung sowie dessen Nachweis liegt jeweils beim Kunden. Im Falle eines Rücktrittes des Kunden (durch ausdrückliche Erklärung oder schlichte Rücksendung der Ware), zahlt SUPADANCE Deutschland umgehend (spätestens jedoch innerhalb von 7 Wektagen) den bereits entrichteten Kaufpreis zurück - Versandkosten werden nicht rückerstattet.

9.3 Die Berechnung der Rücksendekosten ist gesetzlich geregelt. Bitte beachten Sie diesbezüglich den Punkt 6. Widerrufsrecht.

9.4 Spezialanfertigungen (Sonderanfertigungen), die von SUPADANCE International Limited / London speziell für Sie hergestellt wurden, fallen unter die Ausnahmen des § 312d Abs. 4 BGB und sind daher vom Umtausch und von der Rücknahme prinzipiell ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Schuhe, die ihrer Art nach sehr "speziell" sind, wie z.B. selten nachgefragte Kombinationen von Farben, Absatzarten- und höhen, Stoffen, etc. Eine Rücknahme und oder ein Umtausch solcher Spezialanfertigungen kann durch SUPADANCE Deutschland nach eigenem Ermessen gewährt werden. Ein Rechtsanspruch hierauf besteht jedoch nicht.
Für solche Waren besteht kein Widerrufsrecht bzw. Rückgaberecht, da es sich um Waren handelt, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind.
Bitte beachten Sie außerdem, dass wir bei Sonderbestellungen / Sonderanfertigungen keine konkreten Zusagen zur Lieferzeit machen können. Wir weisen Sie insbesondere auf unsere Selbstbelieferungsklausel hin.

Rücksendungen für Kunden aus ÖSTERREICH:

9.6 Wenn Sie gekaufte Waren bei uns zurücksenden möchten, müssen diese in ungebrauchtem Zustand sein. Die Schuhe dürfen also noch nicht "betanzt" sein. Ansonsten ist eine Rückgabe der Schuhe nicht mehr, oder nicht ohne Abschlag möglich, da wir diese Schuhe nicht mehr als "neu" anbieten können. Die Höhe des Abschlages hängt mit dem Grad der Abnutzung zusammen.

9.7 Bitte senden Sie das Paket mit einem Versandunternehmen Ihrer Wahl an uns zurück. Bitte achten Sie darauf, dass die Rücksendung aus Österreich ausreichend frankiert erfolgen muss. Ausschließlich bei einer falsch-oder mangelhaften Lieferung trägt SUPADANCE Deutschland die Rückversandkosten (Porto). Die Gefahr der Rücksendung sowie dessen Nachweis liegt jeweils beim Kunden. Im Falle eines Rücktrittes des Kunden (durch ausdrückliche Erklärung oder schlichte Rücksendung der Ware), zahlt SUPADANCE Deutschland umgehend (spätestens jedoch innerhalb von 7 Wektagen) den bereits entrichteten Kaufpreis zurück - Versandkosten werden nicht rückerstattet.

9.8 Spezialanfertigungen (Sonderbestellungen), die von SUPADANCE International Limited / London speziell für Sie hergestellt wurden, fallen unter die Ausnahmen des § 312d Abs. 4 BGB und sind daher vom Umtausch und von der Rücknahme prinzipiell ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Schuhe, die ihrer Art nach sehr "speziell" sind, wie z.B. selten nachgefragte Kombinationen von Farben, Absatzarten- und höhen, Stoffen, etc. Eine Rücknahme und oder ein Umtausch solcher Spezialanfertigungen kann durch SUPADANCE Deutschland nach eigenem Ermessen gewährt werden. Ein Rechtsanspruch hierauf besteht jedoch nicht.
Für solche Waren besteht kein Widerrufsrecht bzw. Rückgaberecht, da es sich um Waren handelt, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind.
Bitte beachten Sie außerdem, dass wir bei Sonderbestellungen / Sonderanfertigungen keine konkreten Zusagen zur Lieferzeit machen können. Wir weisen Sie insbesondere auf unsere Selbstbelieferungsklausel hin.

 

10. Zahlung

10.1 Die Zahlung erfolgt in der Regel per Überweisung vorab oder per SOFORT Überweisung der SOFORT AG. Es können möglicherweise jedoch auch andere Zahlungsweisen beim Bestellvorgang gewählt werden.

10.2 Bei Auswahl der Zahlungsart "Rechnung" (nur in besonderen Einzelfällen möglich) senden wir Ihnen die bestellte Ware mit der entsprechenden Rechnung zu. Bei Rücksendung unbenutzter und nicht gekaufter Schuhe erhalten Sie umgehend eine korrigierte Rechnung per E-Mail mit der Bitte um Überweisung des fälligen Betrages innerhalb von zehn (10) Tagen nach Eingang der Rechnung.

10.3 Bei Auswahl der Zahlungsart "Überweisung" senden wir Ihnen die bestellte Ware nach Eingang des kompletten Rechnungsbetrages auf unserem Konto zu. Bei Rücksendung unbenutzter und nicht gekaufter Schuhe erhalten Sie umgehend (spätestens jedoch innerhalb von 7 Wektagen) eine korrigierte Rechnung per E-Mail sowie eine Gutschrift des Differenzbetrages auf das von Ihnen angegebene Konto.

10.4 Soweit nichts Anderes ausdrücklich vereinbart wurde, sind (bei Zahlung auf Rechnung) sämtliche Leistungen ohne Skontoabzug innerhalb von zehn (10) Tagen nach Datum der Rechnung zu leisten. Hinsichtlich der Voraussetzungen und der Folgen des Verzugs gelten die gesetzlichen Regeln.

10.5 Die Aufrechnung mit Gegenforderungen ist nur zulässig, soweit diese unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Zudem kann der Kunde mit einer Gegenforderung aufrechnen, die an die Stelle eines ihm zustehenden Zurückbehaltungsrechts aus diesem Vertragsverhältnis getreten ist.

10.6 Ein Zurückbehaltungsrecht des Kunden besteht nur beschränkt auf dasselbe Vertragsverhältnis und bei Mängeln nur in Höhe des Dreifachen der zur Beseitigung der Mängel erforderlichen Aufwendungen. Der Kunde kann sein Zurückbehaltungsrecht aber wegen unbestrittener oder rechtskräftig festgestellter Ansprüche ausüben.
 

11. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

 

12. Gewährleistung


Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

13. Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.


13.1 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogen

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos oder Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.


13.2 Verwendung von Cookies

In diesem Shop werden in den Cookies Informationen über den Inhalt Ihres Warenkorbs gespeichert, die dann bei Ihren nächsten Besuchen aufgerufen werden können. Wenn Sie sich bei uns anmelden oder eine Bestellung aufgeben möchten, benötigen wir Ihre Kundendaten. Die in einem Cookie abgelegten Daten erübrigen Ihnen das Ausfüllen der Formulare. Sie können in Ihrem Browser Programm darüber hinaus die Annahme von Cookies dieser Seite verwalten und gegebenenfalls sperren.


13.3 Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Eine weitere Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.


13.4 Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.


13.5 Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Steve Kühny: +49 (0) 6203 - 844 95 48 oder unter info[at]supadance.de


13.6 Widerruf von Einwilligungen

Die nachstehenden Einwilligungen haben Sie ggf. im Verlauf des Bestellprozesses ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

"Ich möchte ab sofort Produktinformationen per E-Mail erhalten." (Abmeldung jederzeit möglich)

 

14. Datenschutz für unsere Social-Network-Buttons


Immer mehr Web-Seiten binden die "Gefällt-Mir"-Buttons von Facebook, Google+ und Twitter ein; auch bei uns stand das auf der To-Do-Liste.

Allerdings werden durch diese Buttons schon beim Laden der Seite – also ganz ohne dass Sie etwas dazu tun – Daten an die Betreiber der Netzwerkplattformen übertragen. Die enthalten neben der URL der aktuellen Seite unter anderem eine Kennung, die zumindest bei dort angemeldeten Nutzern direkt mit einer Person verknüpft ist. Facebook & Co können also komplette Surfprofile von Ihnen erstellen.

Da dies mit unseren Vorstellungen von Datenschutz und Privatspäre nicht vereinbar ist, haben wir online eine zweistufige Lösung eingesetzt, die nur mit Ihrer Zustimmung Daten übermittelt.


Standardmäßig überträgt dieser Button keine Daten an Dritte. Das Konzept ist einfach. Standardmäßig sind die Buttons deaktiviert, die somit keinen Kontakt mit den Servern von Facebook & Co herstellen.
Erst wenn Sie diese aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Kommunikation mit Facebook, Google oder Twitter erklären, werden die Buttons aktiv und stellen die Verbindung her. Dann können Sie mit einem zweiten Klick Ihre Empfehlung übermitteln. Sind Sie beim sozialen Netz Ihrer Wahl bereits angemeldet, erfolgt das bei Facebook und Google+ ohne ein weiteres Fenster. Bei Twitter erscheint ein Popup-Fenster, in dem Sie den Text des Tweets noch bearbeiten können.

Ein Klick auf einen dieser Buttons bedeutet somit, dass Sie Ihre Zustimmung erteilen, Daten an den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzes zu übermitteln. Aber nur für diese eine Seite und für den angewählten Dienst. Beim Aufruf weiterer Seiten von Supadance Deutschland erscheint wieder der deaktivierte Button. So können Sie die sozialen Netze nutzen, ohne dass diese gleich komplette Surf-Profile erstellen können.
Alle Buttons lassen sich selbstverständlich auch dauerhaft aktivieren.

Wenn Ihnen die Übertragung der Daten egal und die Bequemlichkeit wichtiger ist, können die Buttons des von Ihnen regelmäßig genutzten sozialen Netzwerks dauerhaft aktiviert werden. Dazu setzen Sie unter dem Zahnrad-Icon das passende Häkchen und haben dann den gleichen Zustand wie bei vielen anderen Web-Sites: Der ausgewählte Button ist immer direkt aktiv. Über das Zahnrad-Icon können Sie dies später auch wieder ändern.

Wir hoffen ihnen damit die Bedienung unseres Dienstes erleichtert und Bedenken zerstreut zu haben.

Zuletzt angesehen