Partnerprogramm für Tanzschulen

 


Liebe Tanzschulinhaber,

SUPADANCE Deutschland arbeitet bereits seit vielen Jahren mit sehr vielen Tanzschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Rahmen eines Partnerprogramms zusammen. Ab sofort können Sie mit Ihrer Tanzschule aber auch endlich "echter" Händler werden.


Endlich Händlerpreise für Tanzschulen!

In einem raffinierten und vollkommen neuen Vertriebssystem ist es uns gelungen, den vielen Tanzschulen, die schon seit langer Zeit unsere begehrten Tanzschuhe zum Händlerpreis einkaufen, und mit einem akzeptablen Gewinn wieder verkaufen möchten, nun auch eine sinnvolle Alternative anzubieten.

"Die Zeiten, in denen Tanzschulen mit ein paar

Prozentpunkten Provision abgespeist werden,

gehören nun der Vergangenheit an!"


Wir bieten unseren Partner-Tanzschulen echte Händlerpreise mit bis zu 40% Rabatt auf den Nettoverkaufspreis der jeweils akutellen UVP. Damit stehen Aufwand und Erlös endlich auch in einem fairen Verhältnis zueinander. Nur wer motiviert ist, verkauft Tanzschuhe. Und eine Provision von 5-10 Prozent ist keine wirkliche Motivation. Das ändern wir.

Mit uns können Sie bei nur 5-10 Paar verkaufter Tanzschuhe im Monat zwischen 1.800 Euro und 4.300 Euro Gewinn (nicht Umsatz!) pro Jahr machen. Wir finden ... das ist eine tolle Motivation, oder?
 

 
"Wir verkaufen Ihnen nicht einfach nur unseren Gewinn,
sondern leiten Kauf-Anfragen sogar direkt an Ihre Tanzschule weiter!"
 
Das macht kein anderer Anbieter von Tanzschuhen. Wir bieten den Tanzschulen nicht nur die Tanzschuhe zum Händlerpreis an, sondern leiten kaufinteressierte Kundinnen und Kunden sogar AKTIV von unseren offiziellen Online-Shops über eine intelligente PLZ-Such-Funktion (siehe Beispiel) direkt an unsere Partner-Tanzschulen weiter. Wer unsere Hobbytanzschuhe kaufen möchte, kann dies zukünftig nicht mehr in unserem Online-Shop tun, sondern nur noch in einer unserer Partner-Tanzschulen. Wir präsentieren in unserem Online-Shop die Hobbytanzschuhe lediglich - ein Online-Kauf ist dann nicht mehr möglich (siehe Beispiel)!
 

"Unser Online-Shop ist damit kein Konkurrent mehr für Ihre Tanzschule!"


Damit beschränkt sich Ihr potenzieller Kundenkreis nicht nur auf Ihre "eigenen" Tanzschüler/innen, sondern wir von SUPADANCE erweitern Ihren Kundenkreis um alle potenziellen Kundinnen und Kunden unseres Online-Shops in Ihrem regionalen Umkreis.

"SUPADANCE schickt Ihnen neue
 
Kursteilnehmer in Ihre Tanzschule!"

Damit senden wir Ihnen auch tanzinteressierte Menschen in Ihre Tanzschule ... dann liegt es an Ihnen, Ihre Tanzschule und Ihr Angebot darzustellen und auf diesem Wege vielleicht den einen oder anderen neuen Kursteilnehmer zu gewinnen!


Unsere drei Service-Pakete

Um Ihnen den Einstieg in unser neues Vertriebssystem so leicht wie möglich zu machen, haben wir drei unterschiedliche Service-Pakete für Sie geschnürt. So können Sie das für Ihre Tanzschule optimale Service-Paket auswählen.

Die drei Service-Pakete "Anfänger", "Fortgeschrittene" oder "Profis" unterscheiden sich u.a. durch die zugehörige Rabattstaffel, die inkludierten Serviceleistungen und Vergünstigungen sowie die monatlich hierfür zu zahlende Monatslizenzgebühr.

Unsere Service-Pakete im Überblick:

 


 

Hier geht´s zum Anmeldeformular 

 


Die unglaubliche Rücksendeoption von SUPADANCE:

Normalerweise können Händler bestellte und nicht passende Schuhe nicht einfach zurücksenden. Das "Beratungsrisiko" liegt in der Regel immer beim Händler. Rücksendungen UND günstige Einkaufspreise schließen sich alleine aus betriebswirtschaftlichen Gründen gegenseitig aus.

Wir möchten aber nicht, dass sich bei Ihnen zu viele nicht passende Schuhe ansammeln. Dies bindet nur unnötig Kapital. Deshalb habe ich mir die "Rücksendeoption" einfallen lassen. Und die funktioniert so:

Sobald Sie ein paar Tanzschuhe nicht sofort verkauft haben, können Sie diese ganz einfach per Mail oder per ausgefülltem Webformular bei uns als "zu verkaufen" melden. Wir nehmen diese Schuhe sofort in unsere Warenlagerliste auf - mit dem Hinweis, in welcher unserer vielen Partner-Tanzschulen diese Schuhe derzeit stehen.

Wir haben einen sehr großen Kundenkreis und eine hohe Durchlaufquote. Sobald die Schuhe irgendwo in Deutschland und Österreich von einem anderen Händler, einer anderen Partner-Tanzschule, in unserem lokalen SUPADANCE-Shop in Ladenburg oder über eine unserer offiziellen Webseiten bestellt wird, informieren wir Sie umgehend per Mail und Sie können die Schuhe innerhalb von 7 Tagen an uns zurücksenden.

Sobald die Schuhe bei uns in einwandfreiem (nicht betanzten / benutzten) Zustand ankommen, erhalten Sie umgehend Ihren Einkaufspreis entweder auf Ihr Konto zurück überwiesen, oder auf Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben ... ganz wie Sie(!) das möchten.



 


Erläuterungen zu unseren neuen Service-Paketen:

Die am häufigsten gestellten Fragen zu unserem neuen Vertriebssystem und den drei Service-Paketen möchten wir an dieser Stelle gleich beantworten:

  1. Was muss ich denn nun genau für Eure Tanzschuhe bezahlen?

    Sie erhalten z.B. im "Profi"-Paket 40% Rabatt auf den Nettoverkaufspreis. Ein 125-Euro-Schuh kostet abzgl. der 19% USt. 105,04 Euro (netto). Darauf erhalten Sie 40% Rabatt, also 41,68 Euro, so dass Sie die Tanzschuhe noch 63,03 Euro (netto) kosten. Darauf kommen noch 19% USt., die aber für Sie nur ein "durchlaufender" Posten ist. Ihr Gewinn (nicht Umsatz!) für dieses Modell könnte somit bei über 42 Euro pro Paar liegen. Bei teureren Tanzschuhe sind es über 50 Euro pro Paar. Pro bestelltem und geliefertem Paar fallen (je nach Paket) zwischen 2,50 Euro (Profi-Paket) bis 4,50 Euro (Anfänger-Paket) an.

  2. Kann ich nicht passende Tanzschuhe wieder zurücksenden?

    Ja, Sie können bis zu 5 Paar pro Jahr "ohne wenn und aber" zurücksenden (je nach Paket), solange diese in einwandfreiem Zustand (ungebraucht!) sind. Darüber hinaus können Sie alle(!) Tanzschuhe über unsere geniale Rücksendeoption (s.o.) wieder zurücksenden.

  3. Wann rechnet sich das für mich?

    Sehr schnell! Unser Vertriebssystem ist so aufgebaut, dass es vollkommen egal ist, für welches der drei Service-Pakete Sie sich entscheiden. Bei ungefähr 2 Paar Tanzschuhen pro Monat ist die monatliche Lizenzgebühr nicht nur bezahlt, sondern Sie haben sogar bereits Gewinn erwirtschaftet. Bei jedem weiteren Paar verdienen Sie kräftig dazu.

  4. Wieviel Zeit muss ich investieren?

    Wieviel Zeit Sie investieren, bleibt selbstverständlich ganz Ihnen überlassen. Wie immer im Leben gilt: je mehr Zeit Sie in die Bewerbung und den Verkauf investieren, umso mehr Gewinn machen Sie.

  5. Was, wenn ich als Tanzschulinhaber dafür keine Zeit habe?

    Das war eine häufig gestellte Frage ... und die Antwort darauf gab uns eine unserer Partner-Tanzschulen, die Folgendes macht: sie hat den Tanzschuhverkauf an ihren Auszubildenden übertragen. Der Verdienst in der Lehrzeit ist gering, doch bei nur 2-3 Stunden in der Woche (an fest vereinbarten "Tanzschuhverkaufsstunden") und 4 verkauften Paaren im Monat liegt der Gewinn für die Tanzschule bereits bei ca. 1.300 Euro. Davon erhält der Azubi ein anteiliges Zusatzgehalt von 400 bis 600 Euro pro Monat. Somit kann die Tanzschule den Service für ihre Tanzschüler anbieten und ihrem Azubi in einer schwierigen Zeit einen attraktiven Zusatzverdienst ermöglichen.

  6. Was muss ich zahlen, wenn ich mehr als eine Tanzschule besitze?

    Sie zahlen die Monatslizenzgebühr für jede Ihrer Tanzschulen, bzw. jeden Standort, da Sie die Konditionen natürlich auch für alle Tanzschulen nutzen können. Das bietet sich natürlich auch an. Es ist beispielsweise nicht möglich für eine Tanzschule die Lizenzgebühr des "Profi"-Paketes und für drei Tanzschulen nur die Lizenzgebühr des "Anfängerpaketes" zu zahlen, aber die wesentlich besseren Konditionen für alle vier Tanzschulen zu nutzen. Das wäre auch SUPADANCE gegenüber nicht fair. Da wir dies nicht kontrollieren können, ist immer für alle Tanzschulen / Standorte die Lizenzgebühr zu zahlen des größten gewählten Paketes.

  7. Gibt es einen Mengenrabatt?

    Selbstverständlich geben wir Tanzschulinhabern mit mehreren Tanzschulen / Standorten gerne einen Mengenrabatt. Sie zahlen für die erste Tanzschule die Lizenzgebühr des gewünschten Service-Paketes, z.B. 39,00 Euro netto im Monat beim "Anfänger"-Paket und für alle weiteren Tanzschulen / Standorte eine um 4 Euro reduzierte Monatslizenzgebühr - im genannten Beispiel also nur noch 35,00 Euro n